Jugend-Lšnderpokal 2010 am 09. und 10. April in Singen

 JLP 2010

Finaltag, Samstag, 10. April 2010

 
zur Erinnerung hier nochmal der Link zu den Live-Ergebnissen: http://live.bgc-singen.de/result
 

Guten Morgen aus Singen. Wir befinden uns im südlichsten Süd-Baden. Alle Kinder in Deutschland nutzen das letzte Osterferien-Wochenende um auszuschlafen, bis der Arzt kommt.... Alle? Nein! Eine Schar unbeugsamer Minigolfer hört nicht auf, den Tücken der Singener Minigolf-Anlage Widerstand zu leisten.
Und das Leben ist nicht leicht für alle Spieler und Betreuer, die für den Finaltag in den Startlöchern liegen...

(Ähnlichkeiten mit Literatur-Klassikern sind natürlich rein zufällig;-))

 

Die Key-Facts für den heutigen Tag:

1. Wetter: gebongt, bleibt trocken, oder?

2. drei Runden Eternit, nur noch zwei Runden Beton: wem liegt das?

3. Hessen und Baden kämpfen um den Sieg, Bayern und NRW streiten um den dritten Podestplatz, Bremen/Niedersachsen und Württemberg ringen um Platz fünf???? Bleibt's dabei oder erleben wir noch Überraschungen?

 

JLP 2010 interaktiv:

Grüße und/oder Kommentare bitte an folgende Email-Adresse:

JLP2010@arcor.de

email_symbol.jpg


P4102899a.JPG

 meine ersten Eindrücke aus Singen:

(noch) ist es sch...kalt, das Finalfieber steigt aber schon merklich.

Aus Singen: Andreas Richard sen.

  
Noch sind alle auf der Suche nach der optimalsten Vorbereitung...
P4102896a.JPG
P4102897a.JPGP4102900a.JPG
  
geballte Betreuer-Kompetenz... P4102906a.JPG
P4102907a.JPG ...kein Wunder, dass Lena Hengstler vom Team Baden den Finaltag mit einem As beginnt!
  

 

Die ersten Email-Grüße

(an JLP2010@arcor.de)

sind inzwischen auch eingetroffen:

Walter Teupe wünscht den teilnehmenden Kids "Gut Schlag" und noch viele tolle Erlebnisse in Singen, besonders dann am Abschlussabend, den Betreuern ein erfolgreiches Mitzittern und dem Ausrichterteam weiterhin gutes Gelingen.

email_symbol.jpg
  
P4102908a.JPGDreimal die Drei in einer Runde (Mausefalle, Rohr, Stäbe), am Ende 25, da wäre mehr drin gewesen für Philipp Lewin vom NBV...
  

Volle Konzentration: während andere schon mitten in der ersten Beton-Runde des Tages sind, beginnen Andreas Schneider für Hessen und Philip Lau für Baden ihre erste Eternit-Runde.

Bleibts beim Duell zwischen den beiden in der Einzelwertung Jugend männlich oder kann hier noch jemand eingreifen? 

P4102916a.JPG
  
P4102913b.JPGWürttemberg dreht auf (hier Frank Ratcliffe an der Mausefalle): 90 Schläge auf die ersten vier gewerteten Runden des Tages: zu spät oder geht da noch was?
  

Julian Sünner (Hessen) an Bahn 2 auf Beton. Der Schlag ging zwar nicht rein, wenigstens blieb Julian aber der "Hintersteiner" erspart.

Viel wichtiger für die Hessen: die Führung nach sechs Runden. Der Vorsprung auf Team Baden wurde auf sieben Schläge ausgebaut.

P4102917a.JPG
  

Die erste Eternit-Runde ist komplett durch, Zwischenstand nach sechs Runden:

1. Hessen   794

2. Baden   801

3. Bayern   812

4. Nordrhein-Westfalen   819

5. Württemberg   842

6. Bremen/Niedersachsen   853

7. Rheinland-Pfalz    927

  
email_symbol.jpg

Heike Listander-Teupe grüßt per Email (JLP2010@arcor.de) mit dem für manche norddeutsche Kinder extrem wichtigen Hinweis, dass die Osterferien in Deutschland verschieden lang sind ;-)

Alle Kinder in Deutschland nutzen das letzte Osterferien-Wochenende um auszuschlafen, bis der Arzt kommt... Alle?

Nein, den die Schleswig-Holsteiner dürfen auch die ganze nächste Woche noch ausschlafen.

Viele Grüße und Gutes Gelingen

 

Und noch 'ne Mail, dieses Mal aus Peine von XY. Wieder:

Den Spielern des JLP 2010 weiterhin Gut Schlag und den Betreuern weiterhin starke Nerven wünschen Mitglieder des 1.MGC Peine.

Dank an das Organisatoren-Team, tolle Berichterstattung man fühlt sich wie mittendrin.Super!!!!!!!!!
Ein besonderer Gruß natürlich den Spielern und Betreuern der 
MVBN-Manschaft und "Auf Geht's"!!!!!

 

 

  
Sebastian Dudenhöffer (mit 28 Schlägen die bisher beste Runde auf Beton am heutigen Tag) und sein Team Baden werden sich den Hessen nicht kampflos geschlagen geben!
DSC_0620a.jpg
  
P4102928a.JPGWohin geht der Weg für Maikel Hoffmann und die Mannschaft aus Bayern? Geht noch was nach vorne oder kann der NBV noch angreifen?
  
Papa-Papa-Paparazzi... ;-)
P4102923a.JPG
  
 Dreikampf in der Einzelwertung Schüler männlich:
P4102940a.JPG in Führung: Thomas Sieber (Bayern)
  
knapp dahinter: Sebastian Piekorz (Württemberg) P4102931a.JPG
P4102936a.JPGin Lauerstellung: Nico Harder (Baden)
  

Keine Änderungen in der Reihenfolge nach sieben von zehn Runden. Am spannendsten im Moment der Zweikampf um den Sieg zwischen Hessen und Gastgeber Baden ganze drei Schläge dahinter.

(nach 35 gewerteten Runden entspricht das 0,08 Schlägen pro Runde!!)

  
Flasche leer?...
 P4102939a.JPG
  
 email_symbol.jpg

...oder alles Roger? ;-)

nächster Email-Gruß von Roger Graf für Janek Eiden:

Hallo Janek,

Kopf hoch, dir fehlt nur noch eine Farbe auf der Tafel. Meinen neuen Birdie-Ball darfst du ruhig spielen.

  

O-Ton Oli Suche:

"Berger ist einfach der coolste Betreuer"

P4102942a.JPG
  

 knapper gehts nicht:

Mitte der achten Runde Baden (1019) EINEN (!) Schlag vor Hessen (1020)

  
DSC_0855a.jpg

nächster Paukenschlag im Kampf um den Sieg:

Anne Bollrich mit 19 auf Eternit

  

Die nächste Email kommt von Andi Richard jun. (aha, der Rest der Familie ist jetzt auch wach ;-)):

Viele Grüße aus dem Schwabenländle an alle Teilnehmer des diesjährigen JLP in Singen! Die Württemberger müssen nochmal richtig Gas geben! Viel Glück auch den Badenern im Kampf um den Sieg. Gruß von Elke und Andreas Richard jun.

 email_symbol.jpg
  
Zweikampf auch in der Einzelwertung Jugend weiblich:
 Anna Nitschke
 DSC_0591a.jpg
  
P4102953a.JPG Anne Bollrich
  

Cool, cooler, Lau!!

Wahnsin, was dieser Junge hier abliefert.

 

Inzwischen hat Philipp in der Einzelwertung Jugend männlich 15 Schläge Vorsprung vor Andreas Schneider.

P4102947a.JPG
  

aktueller Zwischenstand in der Mannschaftswertung:

Hessen hat sich Anfang der vorletzten Runde etwas absetzen können und liegt jetzt sechs Schläge vor Baden, weitere 12 Schläge dahinter folgt Bayern mit sieben Schlägen vor dem NBV

  
P4102957a.JPG

ob Vanessa Peuker (NBV) sieht, wo der Ball hingeht?

Er fällt zum As an der Doppelwelle.

  

Showdown zum großen Finale:

Anna Nitschke verlocht, am Ende stehen 26 auf Eternit auf dem Protokoll, Hessen bleibt aber vorne; aktuell 5 Schläge vor Baden.

 P4102954a.JPG
  

 Immer enger wird's im Kampf um Platz drei:

Bayern und Nordrhein-Westfalen aktuell gleichauf!!!

  
P4102964a.JPG

Frank Ratcliffe (Württemberg) steht nach seinem As an der Doppelwelle noch "glatt".

Am Ende stehen 22 mit einer Vier am Rohr zu Buche...

  

Die Entscheidungen stehen unmittelbar bevor.

Spannung am "Spielfeldrand"

 P4102968a.JPG
  
P4102961a.JPG

NRW im Kampf um Platz drei jetzt sieben Schläge vor Bayern.

Trotz Orientierungsschwierigkeiten?? ;-))

  

 Rheinland-Pfalz mit einer 112-er Mannschaftsrunde auf Eternit zum Abschluss!!

Ganz großen Respekt, da gab's nicht viele bessere Mannschaftsrunden an diesem Wochenende.

  

An der Spitze Hessen fünf Schläge vor Baden;

klingt deutlich, aber: wer weiß...

 

  
 Endergebnis: Hessen vor Baden
  

1. Hessen   1.337

2. Baden   1.345

3. Nordrhein-Westfalen   1.352

4. Bayern   1.361

5. Württemberg   1.379

6. Bremen/Niedersachsen   1.392

7. Rheinland-Pfalz   1.496

P4102989a.JPG

(Andreas Schneider mit einer Kampf-Zwei zum Sieg für Hessen)

  
P4103003a.JPGDreier-Stechen um Platz drei bei der männlichen Jugend (hinter Philipp Lau und Gerrit Below)
  
Als Erster scheidet Sebastian Dudenhöffer nach einer Drei an Bahn Drei aus, damit Platz fünf.
 P4103010a.JPG
Platz vier für Philipp Lewin, Dritter Andreas Schneider
  
 Die Einzelwertungen:
  

 Jugend männlich:

1. Philipp Lau (Baden)  251

2. Gerrit Below (Schleswig-Holstein)   263

3. Andreas Schneider (Hessen)   268 n.St.

4. Philipp Lewin (NRW)   268 n.St.

5. Sebastian Dudenhöffer (Baden)   268 n.St.

  

 Jugend weiblich:

1. Anne Bollrich (Hessen)   265

2. Anna Nitschke (Hessen)   269

3. Jasmin Ehm (Bremen/Niedersachsen)   283

 

Schüler männlich:

1. Thomas Sieber (Bayern)   267

2. Sebastian Piekorz (Württemberg)   269

3. Marcel Waleska (Bremen/Niedersachsen)   280

  

 Schüler weiblich:

1. Annika Dellmann (NRW)   293

2. Isabell Raschke (Bremen/Niedersachsen)   317

3. Lena Hengstler (Baden)   330

  

 

 

Herzliche Glückwünsche

an alle Sieger und Platzierten!!

  

 und damit Tschüss aus Singen vom JLP 2010

und Aufwiedersehen beim JLP 2011 in Neu-Gattersleben in Sachsen-Anhalt

  
  
  

Nachklapp

oder:

was in der Hektik des Tages unterging

(aber zu schade ist zum Wegwerfen)

  

so stellt sich der Fotograf effektives Arbeiten vor:

einmal "Sabrina" rufen

 P4102970a.JPG
 P4102971a.JPGund zwei junge Damen (Sabrina Gries, Württemberg und Sabrina Gothmann, Baden) drehen sich nach einem älteren Herrn um.
  
Ätsch, ich kann die 15, Du nicht!
 P4102918a.JPG
  
 Was ein Stechen auch spannend macht:
  

P4103006a.JPG

der Run auf die besten Plätze...

 
 ...dass Andreas Schneider...
 P4103012a.JPG
  
 P4103013a.JPG

 ...dann nicht mehr sieht, wo sein Ball hingeht...

er wird's verschmerzen können ;-)

  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  

[ Zurück ]